TP-LINK TPLINK Switch TL-SG3428 TLSG3428 (TL-SG3428)
TP-LINK TPLINK Switch TL-SG3428 TLSG3428 (TL-SG3428)
TP-LINK TPLINK Switch TL-SG3428 TLSG3428 (TL-SG3428)
TP-LINK TPLINK Switch TL-SG3428 TLSG3428 (TL-SG3428)
TP-LINK TPLINK Switch TL-SG3428 TLSG3428 (TL-SG3428)
TP-LINK TPLINK Switch TL-SG3428 TLSG3428 (TL-SG3428)
TP-LINK TPLINK Switch TL-SG3428 TLSG3428 (TL-SG3428)
TP-LINK TPLINK Switch TL-SG3428 TLSG3428 (TL-SG3428)
TP-LINK TPLINK Switch TL-SG3428 TLSG3428 (TL-SG3428)
TP-LINK TPLINK Switch TL-SG3428 TLSG3428 (TL-SG3428)

TP-LINK TPLINK Switch TL-SG3428 TLSG3428 (TL-SG3428)

TP-Link JetStream TL-SG3428 V2.26 - Switch - managed - 24 x 10/100/1000 + 4 x Gigabit SFP - an Rack montierbar

Qty:

Category (Netzwerktechnik)
Software
Software / Anwendungen
OEM
TL-SG3428
EAN
6935364010713
SKU
133203 (133203)
Manufacturer
TP-Link_DE
Master carton
6
Type
Software
Customs tariff number
85176200
UNSPSC
43231501
eClass
19-04-90-90
eClass V7
19-22-90-90
Dimensions (Girth)
530 x 255 x 80 (1200)
Anwendungsklasse
Bild-/Videobearbeitung
Lizenztyp
Sonstige Lizenztyp
Verpackung
Retail

Praktischer Gigabit-Switch
für ein komplettes Omada-Netzwerk

JetStream Gigabit L2 Managed Switch mit 24 Ports und 4 SFP-Steckplätzen

Zuverlässige Gigabit-Verbindungen
24 × Gigabit RJ45-Ports und 4 × Gigabit SFP-Ports

Erweiterte L2 + -Funktionen
L2 / L3 / L4 QoS, ACL, statisches Routing und mehr

Reichlich sichere Strategien
Investitionsschutz im LAN-Bereich

Zentrales Cloud-Management
Integration von SDN-Lösungen für ein hocheffizientes Netzwerk

Software Defined Networking (SDN) mit Cloud-Zugriff
Die SDN-Plattform (Software Defined Networking) von Omada integriert Netzwerkgeräte, einschließlich Access Points, Switches und Gateways, und bietet ein 100% zentrales Cloud-Management. Omada erstellt ein hoch skalierbares Netzwerk, das über eine einzige Schnittstelle gesteuert wird. Es werden nahtlose drahtlose und kabelgebundene Verbindungen bereitgestellt, die sich ideal für den Einsatz in den Bereichen Gastgewerbe, Bildung, Einzelhandel, Büros und mehr eignen.

Sicheres Netzwerk
Zu den Sicherheitsfunktionen gehören IP-MAC-Port-VID-Bindung, Port-Sicherheit, Sturmkontrolle und DHCP-Snooping zur Abwehr einer Reihe von Netzwerkbedrohungen. Eine integrierte Liste gängiger DoS-Angriffe ist verfügbar, sodass sie leichter als je zuvor verhindert werden können. Darüber hinaus beschränkt die Funktion Zugriffssteuerungslisten (ACL, L2 bis L4) den Zugriff auf vertrauliche Netzwerkressourcen, indem Pakete basierend auf Quell- und Ziel-MAC-Adresse, IP-Adresse, TCP / UDP-Ports oder VLAN-ID verweigert werden. Der Netzwerkzugriff der Benutzer kann über die 802.1X-Authentifizierung gesteuert werden, die mit einem RADIUS / Tacacs + -Server zusammenarbeitet, um den Zugriff nur zu gewähren, wenn gültige Benutzeranmeldeinformationen angegeben sind.

Erweiterte QoS
Sprach- und Videoverkehr können basierend auf IP-Adresse, MAC-Adresse, TCP-Portnummer, UDP-Portnummer und mehr priorisiert werden. Mit QoS (Quality of Service) bleiben Sprach- und Videodienste reibungslos, auch wenn die Bandbreite knapp ist.

Reichlich vorhandene L2- und L2 + -Funktionen
Eine vollständige Reihe von L2-Funktionen wird unterstützt, einschließlich 802.1Q-VLAN, Portspiegelung, STP / RSTP / MSTP, Link Aggregation Control Protocol und 802.3x Flow Control. Erweitertes IGMP-Snooping stellt sicher, dass der Switch Multicast-Streams intelligent nur an die entsprechenden Teilnehmer weiterleitet, wodurch unnötiger Datenverkehr vermieden wird, während durch IGMP-Drosselung und -Filterung jeder Teilnehmer auf Portebene eingeschränkt wird, um unbefugten Multicast-Zugriff zu verhindern. Statisches Routing ist eine einfache Methode zur Segmentierung des Netzwerks und zur internen Weiterleitung des Datenverkehrs über den Switch, um die Effizienz zu verbessern.

ISP-Funktionen
QinQ-, L2PT-, PPPoE ID Insertion- und IGMP-Authentifizierungsfunktionen werden speziell für Dienstanbieter entwickelt. 802.3ah OAM und DLDP (Device Link Detection Protocol) bieten eine einfache Überwachung und Fehlerbehebung von Ethernet-Verbindungen.

IPv6-Unterstützung
IPv6-Funktionen wie Dual IPv4 / IPv6-Stapel, MLD-Snooping, IPv6-ACL, DHCPv6-Snooping, IPv6-Schnittstelle, PMTU-Erkennung (Path Maximum Transmission Unit) und IPv6 Neighbor Discover garantieren, dass Ihr Netzwerk für das Next Generation Network (NGN) bereit ist, ohne Ihr Netzwerk zu aktualisieren Hardware.

Verwaltungsfunktionen auf Unternehmensebene
Einfache Verwaltung über eine intuitive webbasierte grafische Benutzeroberfläche (GUI) oder eine branchenübliche Befehlszeilenschnittstelle (CLI). Bei beiden Verwaltungsmethoden wird der Datenverkehr durch SSL- oder SSH-Verschlüsselung geschützt. Durch die Unterstützung von SNMP (v1 / v2c / v3) und RMON kann der Switch nach wertvollen Statusinformationen abgefragt und Traps zu abnormalen Ereignissen gesendet werden.

Allgemein
Gerätetyp
Switch - 28 Anschlüsse - managed
Gehäusetyp
An Rack montierbar
Untertyp
Gigabit Ethernet
Ports
24 x 10/100/1000 + 4 x Gigabit SFP
Leistung
Switching-Kapazität: 56 Gbit/s ¦ Paket Weiterleitungsrate: 41,66 Mpps ¦ Packet-Puffergröße: 12 Mbit
Kapazität
Prioritäts-Warteschlangen: 8 ¦ Maximale Aggregierungsgruppen: 8 ¦ Ports per aggregation group: 8 ¦ VLAN-Gruppen: 4000 ¦ ARP-Einträge: 512
Größe der MAC-Adresstabelle
8000 Einträge
Jumbo-Rahmenunterstützung
16KB
Routing Protocol
IGMPv2, IGMP, IGMPv3, MLDv2, MLD
Remoteverwaltungsprotokoll
SNMP 1, RMON 1, RMON 2, RMON 3, RMON 9, Telnet, SNMP 3, SNMP 2c, HTTP, HTTPS, TFTP, SSH, ICMP
Verschlüsselungsalgorithmus
SSL, SSL 3.0, TLS 1.2
Authentifizierungsmethode
Secure Shell (SSH), TACACS+, Secure Shell v.2 (SSH2), Secure Shell v.3 (SSH3)
Leistungsmerkmale
Flusskontrolle, VLAN-Unterstützung, IGMP Snooping, Port-Spiegelung, Spanning Tree Protocol (STP) Support, Multiple Spanning Tree Protocol (MSTP) Support, DHCP-Snooping, Access Control List (ACL) Support, DHCP-Server, MLD-Snooping, Bandbreitensteuerung, ohne Lüfter, LLDP-Support, DHCP-Relais, Link Aggregation Control Protocol (LACP), Multicast VLAN Registration (MVR), Dynamic VLAN Support (GVRP), Neighbor Discovery Protocol (NDP), Verhindern von Schleifenbildung, Anschlussisolierung, statisches Routing, Class of Service (CoS), Strict Priority (SP), Systemprotokoll, IP-Quellwächter, ARP-Inspektion, Bridge protocol data unit (BPDU), Link Aggregation, Dual-Bild Unterstützung, schnelles Beenden, MAC Adressenauthentifizierung, Authentication, Authorization and Accounting (AAA), Static Link Aggregation, Voice VLAN, LLDP-MED, VLAN-Gruppe, Proxy ARP, Zero-touch provisioning (ZTP), Denial of Service (DoS) protection, Energy-Efficient Ethernet (EEE), BPDU Filter, Weighted Round Robin (WRR), Head-of-line (HOL) Blocking Prevention, Loopback-Erkennung, Rapid Reconfiguration of Spanning Tree (RSTP), Unterstützung für Warteschlangenplanung, Neustart zu festgelegtem Zeitpunkt, Maximum Likelihood Detection (MLD), DSCP-Priorisierung, BPDU-Schutz
Produktzertifizierungen
IEEE 802.1D, IEEE 802.1Q, IEEE 802.1p, IEEE 802.3x, IEEE 802.3ad (LACP), IEEE 802.1w, IEEE 802.1x, IEEE 802.1s, IEEE 802.1ab (LLDP)
Statusanzeiger
Stromversorgung, System, Link/Aktivität
Erweiterung/Konnektivität
Schnittstellen
24 x 1000Base-T RJ-45 ¦ 4 x 1000Base-X SFP ¦ 1 x Konsole RJ-45 ¦ 1 x micro-USB Konsole
Stromversorgung
Stromversorgungsgerät
Internes Netzteil
Erforderliche Netzspannung
Wechselstrom 100-240 V (50/60 Hz)
Verschiedenes
Zubehör im Lieferumfang
Gummifüße
Rackmontagesatz
Mitgeliefert
Produktzertifizierungen
FCC, RoHS
Maße und Gewicht
Breite
44 cm
Tiefe
18 cm
Höhe
4.4 cm
Umgebungsbedingungen
Min Betriebstemperatur
0 °C
Max. Betriebstemperatur
45 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb
10 - 90% RH (non-condensing)
Min. Lagertemperatur
-40 °C
Max. Lagertemperatur
70 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit bei Lagerung
5 - 90% RH (non-condensing)